Produktbeschreibung                                                                                                                                                      

DAFASAN Nanotech ist eine einzigartige, wasserbasierte Nano-Imprägnierung auf der Basis von funktionellen Siliconverbindungen und speziellen Nanowerkstoffen zur Pflege und Wartung mineralischer Oberflächen wie Beton, Putz, Ziegel und Zementmauerwerk. DAFASAN Nanotech dringt tief in die behandelte Oberfläche ein und verbindet sich aktiv mit ihr. Dadurch wird diese extrem resistent gegen das Eindringen von Feuchtigkeit, Wasser perlt an der Oberfläche ab. DAFASAN Nanotech kann sowohl auf alten als auch auf neuen Materialien angewandt werden. Es wertet die Oberfläche auf und bringt die ursprüngliche Ästhetik des Materials wieder zum Vorschein. Das Eindringen von Feuchtigkeit wird effektiv verhindert. Je weniger Feuchtigkeit in die behandelte Oberfläche eintreten kann, desto besser ist der Schutz vor Grünalgenbewuchs, Schimmelbildung, Moosen, Flechten und Frostschäden.

Auch kann Heizenergie gespart kann.

 

 

 

Anwendung

 

 DAFASAN Nanotech kann auf Oberflächen, die jünger als ein Jahr sind, direkt aufgetragen werden. Ältere Oberflächen sollten gründlich mit viel Wasser oder mit einem Kärcher gereinigt werden. Oberflächen, die Verfärbungen und Verschmutzungen durch Algen und Moos aufweisen, müssen zuvor gekärchert werden und gut durchtroknen. Dies gilt auch für stark verschmutzte Oberflächen. Wenn die Oberfläche nach ca. einem Tag (je nach Wetter, Wind und Temperatur) sichtbar und spürbar trocken ist, ist sie bereit für die Behandlung mit DAFASAN Nanotech. DAFASAN Nanotech wird in angemessener Menge mit einem breiten Pinsel auf die neue oder gereinigte und trockene Oberfläche aufgetragen, aber am besten verwenden Sie hierfür eine Niederdruckspritzpistole o.ä. (höchst. 10 bar). Verwenden Sie ca. 1 Liter DAFASAN Nanotech  pro 3-5 m2, je nach Alter, Zustand und Saugfähigkeit der Oberfläche. Eine Anwendung ist ausreichend für normale Oberflächen, will man jedoch einen zweiten Auftrag durchführen, muss dies innerhalb von höchstens einer Stunde nach der ersten Anwendung erfolgen (nass auf nass!), da sonst auf der Oberfläche bereits eine Barriere gebildet ist, die eine zusätzliche Anwendung verhindert.

 

 

 

Technische Daten

 

Farbe: Farblos nach Anwendung Trockenzeit: Ca. 1-2 Stunde bei 20 °C und 60% relativer Luftfeuchtigkeit, begehbar nach 6 Stunden, Verkehr erst nach mindestens 24 Stunden und komplett ausgehärtet nach 3-4 Tagen bei 20 °C
Ergiebigkeit: 1 Liter Reicht fu
̈r ca. 3-5 m2.
Anwendungsbereich: Auf trockenen Oberflächen aus Zement, Beton, Steinen und unglasierten Tonziegeln.
Anwendung: Pinsel, Walze oder Spritzauftrag
Verdünnung:
Gebrauchsfertig geliefert und unverdu
̈nnt anwendbar
Reinigung: Arbeitsgeräte nach dem Gebrauch mit Wasser abspu
̈len.

 

Verpackung: 5 Liter
Aufbewahrung: Trocken, frostfrei und außerhalb der Reichweite von Kindern